Krimi-Kommissar zur Lesung in Greiz

Kultur Kowalski liest "Was in einem Menschen sein kann - Begegnung mit einem Mörder"

krimi-kommissar-zur-lesung-in-greiz
Foto: simonkr/Getty Images/iStockphoto

Greiz. Steffen Schroeder, auch bekannt als Kommissar Kowalski in der Krimireihe "Soko Leipzig", ist am Montag, 19.30 Uhr zu Gast in der Greizer Bibliothek.

Er liest aus seinem Buch "Was in einem Menschen sein kann - Begegnung mit einem Mörder". Schroeder schreibt mit Gespür für das Menschliche über eine außergewöhnliche Begegnung und stellt dabei existenzielle Fragen nach Schuld, Schicksal und der Verantwortung dem eigenen Leben gegenüber.

Das Buch gibt Auskünfte über den Alltag in deutschen Gefängnissen, über Risiken und Chancen für Langzeitinhaftierte sowie darüber, welche Resozialisierungsmöglichkeiten und -perspektiven sich für Menschen mit rechtsextremer und schwerstkrimineller Vergangenheit ergeben.