• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Kulturoffensive im Rock-Kino

Freizeit Viel Nostalgie und Partyalarm an der Schloßstraße

Falkenstein . Das Club-Kino in Falkensteins Fußgängerzone strahlt immer noch jede Menge Nostalgie aus. Doch dabei soll es nicht bleiben. Für Belebung des Filmtheaters an der Schloßstraße sorgt seit geraumer Zeit das "Kulturkombinat".

Vor zwei Jahren gründete sich der Verein. Seitdem finden im Kino regelmäßig Veranstaltungen statt.

Jeden Monat eine Veranstaltung

Aktuell bereitet Michael Lienemann und seine Mitstreiter eine neue Kultur-Offensive vor. Die Planungen laufen bis nächstes Frühjahr. Lienemanns Motto: "Jeden Monat eine Veranstaltung." Los geht's am 27. Oktober. An diesem Abend (Beginn ist 20 Uhr) verwandelt sich der Saal in ein Rock-Kino. Am Start sind die Hannes Ebert-Combo aus Falkenstein sowie die Zwotaer "Hämoriders".

Das nächste "Kino-Highlight" folgt am 17. November. Angekündigt ist die Coverband "Thor". Besucher dürfen sich auf Titel von Peter Maffay freuen. Vorher (9. November) gibt es einen deftigen Satire-Abend mit dem Kabarett "Fettnäppchen". "Nächstes Jahr haben wir Andreas Geffarth im Programm, verriet Lienemann. Der Gitarrist und Songschreiber aus Thüringen hat nicht nur im Vogtland einen guten Ruf. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Insgesamt sind die Angebote in der Vergangenheit gut angenommen worden, weiß Lienemann. "Wir haben natürlich auch ein bisschen ausprobiert, was geht." Infos und Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem in der Falkensteiner Galerie "Aal am Stil" sowie im Friseurgeschäft Lienemann. Die Kino-Räume können übrigens auch gemietet werden.



Prospekte