• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Landratsamt und IHK Regionalkammer wollen Rückkehrer nach Hause holen

Initiative Rückkehrer-Initiative in Plauen gestartet

Plauen. 

Plauen. Los geht's! Die Rückkehrer-Initiative von Landratsamt Vogtlandkreis und IHK Regionalkammer Plauen startet zur Weihnachtszeit. In einer Mitteilung informiert IHK-Pressesprecherin Doreen Zemanik: "Gemeinsam haben die Wirtschaftsförderung des Vogtlandkreises mit der Industrie- und Handelskammer in Plauen eine Aktion für Rückkehrwillige ins Leben gerufen."

Hier gibt es Informationen

IHK-Regionalkammer-Präsident Hagen Sczepanski betont: "Die Region braucht Fachkräfte, die ihren Lebensmittelpunkt ins Vogtland verlegen. Über Rückkehrer und neue Interessenten am Vogtland freuen wir uns besonders." Viele Vogtländer haben in den letzten drei Jahrzehnten in anderen Bundesländern Arbeit gefunden, berufliche Erfolge gefeiert und auch mehr Geld verdient, als es in der Heimat möglich gewesen wäre. Doch das Vogtland hat nun aufgeholt. Es gibt durchaus Firmen, die gute Löhne zahlen, wobei dies immer im Verhältnis zu den Lebenshaltungskosten in der Region zu betrachten ist. Der Wunsch, bei der Familie und Freunden zu sein, er wächst. Denn dort zu leben, wo man aufgewachsen ist und wo man schöne Erinnerungen an die alte Zeit aufleben lassen kann, dort ist Heimat! Die amtierende Geschäftsführerin der IHK Regionalkammer Plauen, Sina Krieger, untermauert, dass das Vogtland neben einer Vielzahl interessanter und attraktiver Arbeitsplätze noch einiges mehr für Rückkehrer zu bieten hat: "Bezahlbarer Wohnraum, attraktives Bauland, gut ausgebaute Kinderbetreuung, kurze Wege. Gerade die Weihnachtsfeiertage und die Tage um den Jahreswechsel sind eine Zeit, um innezuhalten und nachzudenken, wie schön und sorgenfrei ein Leben in der Heimat sein kann."

Zielgerichtete Informationen gibt es im Internet: www.das-vogtland-sind-wir.de oder ab 19. Dezember am Rückkehrertelefon (Ruf 03741-2143565).

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!