• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Langenbacher wollen keine Windkrafträder

Aktuell Bürgerbefragung ohne Rechtscharakter

Pausa. 

Die Langenbacher Bürger sind in großer Mehrheit gegen die Errichtung von Windkrafträdern auf der Gemarkung ihres Ortes. Das zeigte das Ergebnis der Bürgerbefragung, deren Ergebnis Pausa-Mühltroffer Bürgermeister Jonny Ansorge (CDU) öffentlich vorstellte. 151 Bürger haben sich gegen Windkrafträder ausgesprochen. 71 Bürger sind dafür. 274 Langenbacher Bürger über 18 Jahre erhielten den Befragungsbogen von der Stadt Pausa-Mühltroff. Davon haben 223 Bürger den Befragungsbogen ausgefüllt zurück an die Stadtverwaltung gesandt. "Die Befragung trägt aber keinen Rechtscharakter", erklärte Jonny Ansorge. Es sollte lediglich die Meinung der Bürger in Langenbach zum Thema abgefragt werden, um in deren Sinne eine Stellungnahme der Stadt Pausa-Mühltroff abgeben zu können, wenn diese gefordert wird. Gegenwärtig gibt es zwei Firmen, die auf der Gemarkung Langenbach nahe der Landesgrenze zu Thüringen mehrere Windkrafträder errichten wollen.