Lengenfeld: Zwei Schwerverletzte nach Vorfahrtsfehler

blaulicht Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro

Lengenfeld/ Schönbrunn. 

Lengenfeld/ Schönbrunn. Ein 21-Jähriger befuhr Freitagmittag mit einem PKW Renault die B 94 von Reichenbach kommend in Richtung Lengenfeld. An der Autobahnanschlussstelle Reichenbach beabsichtigte er nach links auf die Autobahnauffahrt in Richtung Chemnitz abzubiegen. Dabei beachtete er einen entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten PKW Opel nicht und stieß mit ihm zusammen. Der 48-jährige Opel-Fahrer und der Unfallverursacher wurden schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von 20.000 Euro.