Liebe, Teil 2 - Die "Nachtschicht" wird wiederholt

Kultur Kleine Bühne in Plauen zeigt "Wenn uns nur Liebe bleibt" erneut

liebe-teil-2-die-nachtschicht-wird-wiederholt
Foto: peych_p/Getty Images/iStockphoto

Plauen. Nach dem Erfolg und der großen Nachfrage der ersten "Nachtschicht" dieser Spielzeit unter dem Titel "Wenn uns nur Liebe bleibt" wird es am 3. Dezember um 18 Uhr eine Wiederholung des Chansonabends mit Michael Schramm auf der kleinen Bühne im Theater Plauen geben. Die Leitung liegt bei David Ripp, die Ausstattung gestaltete Sarah Voigt.

Schauspieler Michael Schramm wird die Zuschauer charmant, mit schauspielerischem Einsatz und grandioser Stimme durch den Abend führen und sich dem Thema aller Themen widmen: der Liebe. Am Klavier wird er vom ehemaligen Leiter des Vogtlandkonservatoriums Friedrich Reichel begleitet. Michael Schramm spielt einen erfolgreichen Architekten, der feststellen muss, dass er von seiner Frau verlassen wurde. Nur einen Abschiedsgruß hat sie ihm hinterlassen und er bleibt mit dem Gefühl der Einsamkeit zurück.

Dabei kombiniert er französische Chansons, vor allem von Jacques Brel, mit Texten von Hermann Hesse und Erich Kästner. Das Publikum darf sich auf eine Mischung aus Liedern und Lyrik freuen, welche die Atmosphäre der 50er-Jahre aufleben lassen.