Märchenfahrten: Es war einmal in Plauen ...

Parkeisenbahn Märchenonkel Gert erzählt tolle Geschichten

Plauen. 

Plauen. Nicht nur das Spitzenfest, sondern auch die Parkeisenbahn in Plauen feiert ihren 60. Geburtstag. Im Rahmen der Festlichkeiten gibt es in diesem Sommer Märchenfahrten im Syratal. In der Freizeitanlage wartet Märchenerzähler Gert auf die kleinen Besucher.

 

Nächster Märchentag am Samstag

Monatlich gibt es an einem Wochenendtag diese Märchenfahrten. "Unser Gert erzählt den Kindern bei der Fahrt im Salonwagen Märchen ganz tolle Geschichten", schwärmt Michael Hochmuth, Geschäftsführer der Freizeitanlage Syratal. Start ist jeweils 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr am Bahnhof Hainstraße. Die Kinder fahren drei Runden mit der Bahn, was einer Zeit von 40 Minuten entspricht.

Geeignet sind die Erzählungen für Zuhörer ab dem Kindergartenalter (große Gruppe) bis zirka 2. Klasse. "Sollten die Kleineren noch etwas Angst haben allein mitzufahren, darf auch die Mama im Salonwagen dabei sein", beruhigt Gert die Kurzgewachsenen. Maximal zehn Kinder können mitfahren. Interessenten möchten sich bitte 15 Minuten vor Abfahrt auf dem Bahnsteig einfinden und melden. Der Unkostenbeitrag beträgt 4,50 Euro pro Kind. Nächster Märchentag ist an diesem Samstag, 22. Juni. Infotelefon 03741-422861. Weitere Termine: 14. Juli, 24. August, 21. September, 6. Oktober.