• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

"Mach was!": Virtuell in die Berufswelt eintauchen

MACHWAS Digitale Ausbildungs- und Studienmesse gestartet

Sachsen/Vogtland. 

Die Pandemie hat so einige neue Wege aufgezeigt und die speziellen Umstände fordern kreative Lösungen. Dies gilt auch für Schülerinnen und Schüler, die sich im breiten Angebot der Arbeitswelt informieren und zurechtfinden müssen. Aus diesem Grund findet die Ausbildungs- und Studienmesse "mach was!" nun erstmals auch in virtueller Form statt. Die Messe richtet sich insbesondere an Schüler, Abiturienten, Studienabbrecher und Ausbildungssuchende mit Interesse an einer Ausbildungsstelle in der Region Vogtland.

Unterschiedliche Branchen stellen sich vor

Zahlreiche Aussteller aus den verschiedensten Branchen erwarten alle Interessenten an digitalen Messeständen. Per Live-Chat und weiteren Kontaktmöglichkeiten kann so ganz bequem von zu Hause aus der Grundstein für die Zukunft gelegt werden und das alles im gewohnten und entspannten "mach was!"-Flair. Dort erhält man alle Informationen zu den jeweiligen Unternehmen, Imagevideos und Fotos können entspannt angeschaut werden und natürlich findet man auch die neusten Stellen- und Ausbildungsangebote.

Suche nach passender Ausbildungsstelle wird erleichtert

Die Veranstalter der "mach was!" bieten die geeignete Plattform, um Kontakt zwischen den Ausbildungssuchenden und Unternehmen herzustellen. So wird die Suche nach einer Ausbildung oder einem Studium erleichtert. Für alle Besucher ist die Messe kostenlos und kann von überall aufgerufen werden. So können sich alle Interessierten kostenfrei über spannende Karrieremöglichkeiten im Vogtland informieren. Hier ist die Messe ganz einfach zu erreichen.