• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Markneukirchener landen beim Städtewettbewerb auf Platz neun

Radsport Es gab insgesamt 25 Teilnehmer

Markneukirchen. 

Markneukirchen. Trotz großen Kampfgeistes hat es für die Markneukirchener Radler im Rahmen des Städtewettbewerbes der Energieversorger EnviaM und Mitgas nicht für eine vordere Platzierung gereicht. Die Markneukirchener erradelten 215,67 Kilometer und Platz neun im Feld der 25 Teilnehmer.

In der Projektabstimmung legten sich 69,7 Prozent der Teilnehmer für die Sanierung und Rekonstruktion der Baulichkeiten auf dem Festplatz Oberer Berg fest. 25,67 Prozent plädierten für die Erweiterung des Spielplatzes auf dem Otto-Knüpfer-Sportplatz in Wernitzgrün und 4,63 Prozent machten sich für die Anschaffung von neuen Judomatten beim Judoverein Markneukirchen stark.

Am 26. August steigen die Auerbacher in den Wettbewerb ein.



Prospekte