Marko Mühlbauer bleibt Vorstandsvorsitzender

Wirtschaft Verwaltungsrat der Sparkasse Vogtland mit einstimmigem Beschluss

marko-muehlbauer-bleibt-vorstandsvorsitzender
Marko Mühlbauer bleibt für weitere fünf Jahre Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Vogtland. Foto: Sparkasse Vogtland / Kenny Pool

Plauen . Wie die Sparkasse Vogtland am Donnerstagabend mitteilte, hat deren Verwaltungsrat unter Vorsitz von Landrat Rolf Keil in seiner gestrigen Sitzung den Vorsitzenden des Vorstandes, Marko Mühlbauer, für eine weitere Amtszeit bestätigt. "Mit der Vertragsverlängerung würdigt der Verwaltungsrat die erfolgreiche Arbeit des Sparkassenvorstands", heißt es in einer Erklärung. Der Verwaltungsrat hat demnach beschlossen, den Dienstvertrag des Vorstandsvorsitzenden um weitere fünf Jahre zu verlängern.

Vertrauensvotum als Signal für Kontinuität

"Diese Entscheidung ist ein Vertrauensvotum und ein Signal für Kontinuität in der Sparkasse Vogtland", begründete Rolf Keil die einstimmige Wiederbestellung. Marko Mühlbauer hatte 2014 den Vorsitz des Vorstandes in einem schwierigen Marktumfeld übernommen und seitdem einen erfolgreichen Umbau des Unternehmens begleitet. Abschließend merkte das Gremium an: "Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit Herrn Mühlbauer eine gute und zukunftsorientierte Lösung zur Sicherstellung des künftigen Erfolgs der Sparkasse Vogtland getroffen zu haben."