• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Maschinenbauer aus dem Vogtland setzen Maßstäbe: Neues System entwickelt

Wirtschaft Jocketaer etablieren neues Feinfiltersystem

Jocketa. 

Jocketa.Mitarbeiter, die jeden Tag aufs Neue mit Herz und Verstand anpacken, sind für Firmen-Chef Titus Lehmann der Garant für den Erfolg. Die Jocketaer Maschinenbauer von Lehmann UMT halten auch inmitten der Corona-Krise Kurs. Mit dem neu gegründeten Label "StingR" wollen die Vogtländer ein neues Feinfiltersystem am Markt etablieren.

Verbrauch von Filtereinsätzen konnte reduziert werden

Laut dem Geschäftsführer deckt die neue Technologie, auf die ein europäisches Patent angemeldet ist, die gesamte Bandbreite der Filtration ab. Entwickelt wurde ein System, das umweltschonend nicht nur Wasser, sondern auch Öle, Emulsionen und wässrige Lösungen nahezu rückstandslos filtriert. Was die Nachfrage betrifft, ist Lehman zuversichtlich. "Es ist uns gelungen, den Verbrauch von Filtereinsätzen maßgebend zu reduzieren." Neben der Zeitersparnis im Wartungsbereich sei auch das Entsorgungsvolumen radikal verringert worden. Einsatzgebiete sind unter anderem der Werkzeugmaschinenbau, die chemische Industrie und die Wasseraufbereitung. Eigentlich sollte das Filtersystem zur Fachmesse für Schleiftechnik (GrindTec) vom 10. bis 13. November in Augsburg vorgestellt werden.

Doch der Teil-Lockdown machte den Spezialisten einen Strich durch die Rechnung. Für Lehmann kein Grund, die Dinge nicht weiter voranzutreiben. Für die Kunden ließ er extra eine 3D Animation entwickeln. "Da gehen wir neue Wege." Trotz schwieriger Zeiten hat das Unternehmen weiter investiert. Rund 600.000 Euro flossen in den neuen Schweißroboter sowie eine Pulverbeschichtungsanlage. Zuwächse verzeichnete das Unternehmen im Caravan-Bereich. Die Lehmänner setzen eine Schweißbaugruppe für Sitze zusammen. Eigentlich sollte es auch eine Feier geben. Das Unternehmen besteht seit 75 Jahren. "Das verschieben wir auf nächstes Jahr", blickte der Chef optimistisch nach vorn.



Prospekte