Maschinenbauer sind Wachstums-Champions

Wirtschaft Vogtländisches Unternehmen übernimmt Schweizer Produktlinie

maschinenbauer-sind-wachstums-champions
Titus Lehmmann (r.) sieht sein Unternehmen auf Kurs. Foto: Thomas Voigt

Pöhl. Die Jocketaer Maschinenbauer von Lehmann UMT wurden vom Nachrichtenmagazin "Focus" zu den Wachstumschampions 2018 gekürt. Damit zählen die Vogtländer zu denjenigen Unternehmen, die zwischen 2013 und 2016 den größten Wachstumsumsatz hatten.

Viele Faktoren, die zusammenkommen

Das Magazin bezog sich auf Daten von Statista, einem weltweit führenden Statistikportal. Für den branchenübergreifenden Vergleich wurden 12.000 Unternehmen befragt. Voraussetzung war, dass diese eigenständig agieren, keine Tochterunternehmen sind und ihren Sitz in Deutschland haben. Für Geschäftsführer Titus Lehmann basiert der Erfolg auf der Kombination vieler Faktoren. "Das Wichtigste sind eine konsequente Produktstrategie und gute Mitarbeiter, die jeden Tag aufs Neue mit Herz und Verstand anpacken."

Vogtländer konstruieren Polarschlitten

Das Inhaber geführte Familienunternehmen, ist hauptsächlich auf dem Gebiet der Filter- und Fördertechnik tätig, engagiert sich aber auch in der Forschung und Entwicklung. Lehman ist unter anderem auch spezieller Ausrüster für Polarforschungszwecke. Unlängst rollte ein polizeibegleiteter Schwerlasttransporter vom Werktor in Richtung Bremerhaven. Es handelte sich um eine übergroße Konstruktion eines Polarschlittens. In der Antarktis werden die Frachtschlitten von Forschungsteams verschiedenster Nationen zum Transport von Ausrüstung, Heizöl und Containerbauten genutzt. Die Jocketaer sind das einzige deutsche Unternehmen, das diese Expeditionsschlitten konstruiert und fertigt.

Seit diesem Jahr führen die Vogtländer das Geschäftsfeld der Feinstfiltration der Schweizer Firma Aro Technologies weiter. Schon seit vielen Jahren kooperieren die beiden Unternehmen miteinander. Lehmann arbeitet schon einige Zeit in diesem speziellem Geschäftsfeld. Mit der Übernahme wird dieser Bereich nun weiter ausgebaut.