MDR-Kinderchor: Gastspiel in Adorf

Konzert Brittens "A Ceremony of Carols" erklingt in der Michaeliskirche

mdr-kinderchor-gastspiel-in-adorf
Der MDR-Kinderchor gibt in Adorf ein Gastspiel. Foto: Simone Zeh

Adorf. Zu einem besonderen Musikerlebnis wird am Samstag, 6. Januar, um 17 Uhr in der Michaeliskirche in Adorf willkommen geheißen. Der MDR Kinderchor, der mit einem Programm durch die winterlichen Lande reist, welches eine besondere Farbe in die Weihnachtszeit bringt, macht Halt in Adorf.

Weihnachtliche Stücke von Britten

Aus einer Sammlung mittelalterlicher Weihnachtsgedichte schuf der englische Komponist Benjamin Britten "A Ceremony of Carols", einen zauberhaften Zyklus voller weihnachtlicher Besinnlichkeit. Im Jahr 1942, auf der Überfahrt von Amerika nach Großbritannien und mitten in Kriegszeiten, hatte er mit seiner Vertonung von elf mittelenglischen Gedichten eine tönende Insel der Ruhe und des Friedens geschaffen.

Nur von einer Harfe begleitet, singen jetzt die Kinder und Jugendlichen des MDR-Kinderchores vom Wunder der Heiligen Nacht. Brittens weltberühmtes Werk kombinieren sie mit traditionellen deutschen und englischen Advents- und Weihnachtsliedern, die von Mitgliedern des MDR Sinfonieorchesters begleitet werden.

Kinderchor ist international bekannt

Seit fast 70 Jahren gibt es den MDR-Kinderchor, der - als einziger Kinderchor des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hierzulande - über die Grenzen von Deutschland hinaus bekannt ist.