MDR-Kinderchor unternimmt eine tierische Klangreise

Konzert Am 29. April im König Albert Theater

mdr-kinderchor-unternimmt-eine-tierische-klangreise
Der MDR-Kinderchor gastiert am Sonntag im König Albert Theater in Bad Elster. Foto: Simone Zeh

Bad Elster. Tierisch musikalisch geht es beim Konzert des MDR Kinderchors am Sonntag, 29. April, um 15 Uhr im König Albert Theater in Bad Elster zu.

Der Chor unternimmt eine Klangreise in den Zoo: Auf zum boxenden Känguru, zum Purzelbaum schlagenden Zebrajungen, zur Giraffe mit Halsweh, zum Pinguin auf Mückenfang, zum trompetenden Elefanten und zum fröhlich trampelnden Wüstenschiff.

Bereits vor 50 Jahren komponiert

Der legendäre Gründer des Chores, Hans Sandig, hatte die quicklebendige Kantate "Auf in den Zoo" bereits vor mehr als 50 Jahren komponiert. Seitdem ist der Charme, mit dem Sandig in 15 Tierliedern den Zoo durchstreifen lässt, immer wieder ein zeitloses Hörerlebnis nicht nur für kleine Musikfans.

Ganz plastisch, frisch und fröhlich, humorvoll und mit einem Schuss Nachdenklichkeit malt Sandig eine klingende Entdeckungstour. Der Kinderchor tritt unter der Leitung von Wieland Lemke auf.