Medaillenregen bei den Frauen des SV 04 Oberlosa

Sachsenliga Erste Frauenmannschaft erkämpft Bronze - "Zweite" wird Bezirksmeister

medaillenregen-bei-den-frauen-des-sv-04-oberlosa
Für die Frauen vom SV 04 Oberlosa gab es Bronze in der Sachsenliga. Foto: Kathrin Schröter / Pressebüro Repert

Plauen. Klasse! Mit einem 34:22-Heimsieg über den HC Chemnitz II sicherte sich die 1. Frauenmannschaft am letzten Spieltag den dritten Platz in der Sachsenliga. Mit diesem Erfolg steht der SV 04 Oberlosa zum dritten Mal in Folge unter den drei besten Mannschaften der Liga.

Trainer David Woitke zieht nun folgendes Fazit: "Über den dritten Platz können wir uns nach dem Saisonverlauf richtig freuen. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft." Und Co-Trainerin Sabrina Martin fügte hinzu: "Diese Medaille haben wir uns in den letzten Spielen verdient."

Gefeiert wurde bei Moderator, Hallensprecher und Oberlosa-Urgestein Mario Martin zu Hause. Der Unternehmer hatte die Mannschaft - in der Tochter Michelle Martin als Torhüterin ganz wichtig ist - zur Poolparty eingeladen. Auch die 2. Frauenmannschaft des SV 04 Oberlosa durfte feiern. Ihr gratulierte Vorstand Wilfried Keßler zum Bezirksmeistertitel.