• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Mehr Touristen ins Vogtland locken

Erscheinung Neue Broschüre stellt Angebote in der Region vor

Auerbach. 

Auerbach. Land und Leute spielen in der Marketing-Strategie des Tourismusverbandes Vogtland (TVV) eine große Rolle. Mit der neuen Broschüre "Hof und Handwerk" starteten die Branchenvertreter nun eine weitere Offensive. In der druckfrischen Publikation werden zahlreiche Hofläden, Bauernmärkte sowie engagierte Direktvermarkter der Region vorgestellt. Es gibt viel zu entdecken. Beim Blättern finden die Leser unter anderem Hinweise auf Führungen, Verkostungen und Hoffeste. Typisches für das Vogtland steht im Mittelpunkt. "Unsere Gäste fragen immer wieder nach regionalen Produkten", weiß TVV-Vorsitzender Rolf Keil.

Verbands-Vizechefin Martina Schweinsburg legte ihr Augenmerk insbesondere auf die gelungenen Porträts der Betriebe. Mit Unterstützung der Initiative "Land(auf)Schwung" schufen sie attraktive Angebote. Liebevoll gestaltete Dorfläden, Käsereien oder Event-Höfe laden Einheimische und Touristen gleichermaßen zu einer kulinarischen Entdeckungsreise ein. Familienfreundlicher Landurlaub liegt im Trend, wissen die Herausgeber. Nicht zuletzt deshalb dreht sich auch vieles um Ferien- und Erlebnishöfe.

Zudem wird auf traditionelles Handwerk aufmerksam gemacht. Die Branche setzt auf authentische Erlebnisse mit den Meistern ihres Faches. Nach Meinung der Experten bleibt so etwas bei den Besuchern besonders gut in Erinnerung. Laut den Verantwortlichen soll die Broschüre auf Messen, bei Kooperationspartnern und in den Tourist-Informationen ausliegen.



Prospekte