• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

Messerstecherei in Plauen! Vier Personen verletzt

Polizei Konflikt in Wohnung eskaliert - Wenig später kommt es zu weiterem Vorfall

Plauen. 

Plauen. In der Nacht zum heutigen Samstag ist es in der Plauener Seumestraße zu einer schweren Auseinandersetzung in einer Wohnung gekommen. Insgesamt vier Personen sind dabei durch Messerstiche und -schnitte teilweise sogar schwer verletzt worden. Die drei Tatverdächtigen, die von den Opfern benannt werden konnten, flohen im Anschluss an die Tat.

Nur wenig später kam es in der gleichen Straße erneut zu einem Vorfall, bei dem einer der Verdächtigen der ersten Tat beteiligt gewesen sein soll. Laut Angaben der Polizei warf dabei ein 24-Jähriger ein Messer in Richtung einer Anwohnerin, die an einem offenen Fenster stand. Die Frau konnte das Fenster allerdings rechtzeitig schließen, sodass lediglich an der Scheibe Schaden entstand. Der Angreifer wurde festgenommen. In beiden Fällen ermittelt nun die Kriminalpolizei.



Prospekte