• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Mit 2,2 Promille: Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Blaulicht Beamte bemerkten einen Alkoholgeruch

Pöhl. 

Pöhl. Auf der Hauptstraße stürzte am Samstagnachmittag gegen 17.40 Uhr ein Radfahrer und verletzte sich schwer. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten bei dem 48-jährigen Radfahrer Atemalkoholgeruch feststellen. Der Test ergab bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 2,2 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme, der Radfahrer wurde im Krankenhaus stationär aufgenommen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!