Mit 2,7 Promille unterwegs

Polizei Betrunkener läuft 75-Jähriger ins Auto

mit-2-7-promille-unterwegs
Foto: Harry Härtel

Plauen. Am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall in der Äußeren Reichenbacher Straße mit einem stark alkoholisierten Fußgänger. Der 53-Jährige wollte den Fußgängerweg vom Mc Donalds in Richtung Einkaufscenter überqueren, als er auf einmal rückwärts taumelte und gegen einen vorbeifahrenden Peugeot stieß. Daraufhin stürzte er und verletzte sich schwer am Kopf.

Die Polizisten stellten bei ihm 2,70 Promille fest. Der Einsatz des Rettungshubschraubers kam es zu Behinderungen im Bereich der Kreuzung.