Mit 200 PS zum Autofrühling!

Schautag Autohaus Voitel stellt diesen Samstag den Ford Fiesta ST vor

Einmal Probesitzen bitte! Diesen Samstag wartet die Automobilbranche von 13 bis 18 Uhr vor dem Plauen-Park. Die Schaulustigen bekommen in Kauschwitz ganz viele Neuheiten und angesagte Trends präsentiert. Mehr als 100 Fahrzeuge der verschiedensten Marken werden zum 3. Plauener Autofrühling vorgestellt. Mit am Start ist natürlich auch das Autohaus Voitel. "Wir bringen den Ford Fiesta ST mit zum Autofrühling!" Die beiden Verkaufsberater Dustin Wolf und Tobias Kayser haben den 200-PS-Flitzer zusammen mit Maria Nenner (Marketing) und Lisa Bertram (Auszubildende Kauffrau Büromanagement) fit gemacht für den großen Schautag. "Lust auf Grapefruit-Zitrone? Wir haben extra etliche Dosen Iso-Drink eingepackt. Die verschenken wir", kündigt das Quartett an. Die Sportvariante des Fiesta ST ist mit LED-Scheinwerfern und einigen Highlights ausgestattet.

Ein ausgezeichneter Familienbetrieb mit Tradition

"Und wer zum Autofrühling keine Zeit hat, der kommt am besten zu uns ins Autohaus in Plauen-Haselbrunn. Über 1.600 Fahrzeuge haben wir derzeit verfügbar. Tolle Angebote warten jetzt zum Saisonstart", lädt Marketing-Chefin Maria Nenner ein. Das Plauener Autohaus Voitel (Internet www.autohaus-voitel.de) ist mit über 60 Mitarbeitern erfolgreich. Im vergangenen Jahr wurde dieses Unternehmen als eines von Deutschlands besten 1.000 Autohändlern ausgezeichnet. Zum vierten Mal in Folge hatten Auto-Bild und Statista die kompetentesten und ehrlichsten Betriebe ermittelt. Es wurden 20.000 Händler und 12.000 Kunden befragt. 1975 hatte Kfz-Ingenieur Harald Voitel und dessen Ehefrau Monika mit einer kleinen Reparaturwerkstatt für Wartburg und Trabant begonnen. Sohn Guntram Voitel und dessen Ehefrau Dr. Maria Monika Voitel (Prokuristin) haben das Unternehmen an der Pausaer Straße/Ecke Morgenbergstraße in ihrem Sinne ausgebaut.