• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit Fleiß und einem Lächeln

Fachhändler Viele Kleinbetriebe entpuppen sich als Mekka der Experten und Spezialisten

Die Geschäfte im Vogtland laufen wirklich ordentlich. In Industrie, Handwerk und bei ganz vielen Dienstleistern lächelt das Stimmungsbarometer. Der BLICK-Reporter wollte diese Woche auf seinem Streifzug durch das Stadtgebiet in Neundorf wissen, wie unsere Unternehmen aufgestellt sind.

Unser Fazit: Die BLICK-Leser sollten den heutigen Sonderthemenkomplex aufmerksam studieren. Denn hier präsentieren sich wirklich erstklassige Geschäfte. Vor allem die Erfahrung und das außerordentliche unternehmerische Geschick sorgen dafür, dass einige dieser Kleinbetriebe inzwischen sogar nach Personal Ausschau halten.

Kerngesund und gut besetzt präsentiert sich die Haarwerkstatt auf der Kasernenstraße den Kunden. "Wir sind hier vier Mitarbeiter und haben den Laden gerade erst aufgehübscht", berichtet Friseurmeisterin Annett Fröbisch. Mit ihrem Team steuert sie nun auf das 15te Geschäftsjahr zu. Wäre die Haarwerkstatt in all den Jahren nicht trendy gewesen, hätte sich die Kundschaft sicherlich abgewandt. So aber empfiehlt Annett Fröbisch: "Am besten ist, wenn unsere Kunden anrufen und sich einen Termin geben lassen. Dann ist alles perfekt." Das gilt selbstredend auch und besonders, wenn es um Haarverdichtung oder Haarverlängerungen geht. In der Haarwerkstatt arbeiten absolute Fachleute.

Genau wie gegenüber im Hause Biller. Dort bereitet sich die Belegschaft auf einen arbeitsreichen Herbst vor. Denn die fleißigen Vogtländer haben eins gelernt: "Billig kaufen, heißt ganz oft zweimal kaufen."

Das Möbelhaus Biller ist übrigens dann besonders günstig, wenn man auf Qualität und tolles Design setzt.

Ins Gespräch bringen möchten sich auch alle anderen Unternehmen, die sich heute im BLICK präsentieren. kare



Prospekte