Musical Probe für Gymnasiasten

Markneukirchen/ Bad Elster. Schüler des Gymnasiums Markneukirchen der Klassen neun bis zwölf befinden sich in diesen Tagen im Probenstress. Die rund 100 Gymnasiasten singen, spielen, tanzen und gestalten in zwölf Vorstellungen ein imposantes Musicalvergnügen im Albert-Theater Bad Elster. Premiere ist am 4. November um 19.30 Uhr. Erzählt wird in diesem Stück die Geschichte der russischen Zarentochter Anastasia, deren Familie aus St. Petersburg vertrieben wurde. Die Projektleitung liegt in den Händen der Lehrer Kerstin und Michael Straube, Dr. Enrico Weller und Michaela Bloszcyk sowie den Absolventen Christine Schramm, Otto A. Thoß und Sebastian Wildgrube.