Musiker gratulieren zum 400. Geburtstag

Konzert Würdigung des Komponisten Johann Rosenmüller

musiker-gratulieren-zum-400-geburtstag
Foto: Skynesher/Getty Images/iStockphoto

Oelsnitz. Die Musik von Johann Rosenmüller erklingt anlässlich dessen 400. Geburtstags jetzt auch in seiner vogtländischen Heimat. Markus Berger und Gewandhauschorleiter Gregor Meyer, die führenden Köpfe des Ensemble 1684, haben dafür alle Hebel in Bewegung gesetzt. In zwei Konzerten, eines am 24. August, um 20 Uhr, in Rosenmüllers Taufkirche St. Jakobi in Oelsnitz, und ein zweites am 25. August zur gleichen Uhrzeit in St. Trinitatis Reichenbach ist die musikalische Exzellenz des Rosenmüller'schen Werks zu erleben.

"Der Kraft der Musik Johann Rosenmüllers kann man sich nicht entziehen - ob jung oder alt - auch und gerade wenn man sonst wenig Berührung mit klassischer Musik hat", so Markus Berger, der sich auf dieses "Herzensprojekt" im Vogtland freut. Zu den Mitwirkenden zählen die Bläser und Chorsänger vom Oelsnitzer Julius-Mosen-Gymnasium, die Oelsnitzer Kantorei unter Kirchenmusikdirektor Ronald Gruschwitz sowie die Musikschulen Oelsnitz und Reichenbach. sz