• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Nach Einbruchserien handeln

Schutz Die Experten wissen, was zu tun ist

Plauen. 

Plauen . Die Firma ESRA Sicherheitstechnik GmbH an der Ecke Stresemannstraße/Forststraße hält für ihre Kunden ein umfangreiches Dienstleistungs- und Produktangebot bereit. Geschäftsführer Frank Enders: "Zur Zeit steht die Absicherung von Ein- und Mehrfamilienhäusern, insbesondere von deren Fenstern und Türen, besonders stark im Fokus der Kunden." Vor dem Hintergrund der vergangenen Einbruchserien in Plauen rät er zur Installation von widerstandsfähigen Schlössern und Beschlägen. "Zeit ist das, was ein Einbrecher nicht hat. Je länger er zur Überwindung von gesicherten Türen und Fenstern braucht, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass der Täter aufgibt" so Enders. Das Unternehmen ESRA gibt es seit 1995 und es wird auf der Empfehlungsliste des Landeskriminalamtes Sachsen als zertifizierte Errichterfirma geführt. Die Hauptagentur von Susanne Wenzel gibt es sogar schon seit 24 Jahren bei der Signal Iduna. Frau Wenzel ist ausgebildete HHG-Fachberaterin HHG. Die Abkürzung steht für Handel, Handwerk und Gewerbe. Susanne Wenzel hat eine Regulierungsvollmacht in Sach-, Haftpflicht- und Kraftfahrt-Versicherungen.

Sie weiß genau, wogegen man sich am besten absichert. kare



Prospekte