Nach Fast-Schließung folgt Modernisierung

Wirtschaft Globus-Markt putzt sich heraus

Der Globus-Markt feiert in diesen Tagen sein 22-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sind für die Kunden bis Anfang März zahlreiche Aktionen vorbereitet. Geschäftsleiterin Kitty Fischer hat aber auch noch andere gute Nachrichten parat. "Derzeit laufen die Planungen für eine umfassende Markt-Modernisierung." Das Vorhaben soll ab 2017 bei laufendem Betrieb umgesetzt werden. Im Moment sei vieles noch nicht spruchreif. "Wir werden unsere Kunden rechtzeitig über Details informieren." Für sie sei es immer wichtig gewesen, die Menschen mit ins Boot zu holen. Vor einem Jahr mussten sich die Verantwortlichen mit ganz anderen Problemen befassen. Das Einkaufscenter stand auf der Kippe. Erst der Kauf der Immobilie nebst Grundstück seitens des Betreibers brachte die Wende. Die Schließung wäre eine bittere Entscheidung gewesen, weiß die Hausherrin. "Über 60 Prozent unserer Mitarbeiter sind von Anfang an dabei." Sie selbst hat den Start und die Aufbruch-Stimmung 1994 miterlebt. Im Markt an der Taltitzer Straße arbeiten insgesamt 260 Mitarbeiter. Zudem haben sich vor Ort noch andere Firmen angesiedelt haben.