National-Team fliegt nach Florida

Cheerleading Vogtländer sind bei WM in Orlando dabei

national-team-fliegt-nach-florida
Die Auerbacher Cheerleader haben spektakuläre Figuren drauf. Einige von ihnen präsentieren sich diesen Sonntag mit dem deutschen Cheerleading- Nationalkader im Walpark Grünheide. Foto: Thomas Voigt

Grünheide. Cheerleading-Fans wird diesen Sonntag ein besonderes Highlight geboten. Vor dem Abflug zu den Weltmeisterschaften in Orlando (Florida) absolviert das komplette deutsche Nationalteam ein öffentliches Abschlusstraining in der Turnhalle im Waldpark Grünheide.

Zwischen 14 und 15. 30 Uhr präsentieren sich über 80 Akteure unterschiedlicher Altersklassen. Mit dabei auch einige Sportler der Cheerleader-Vereine in Auerbach und Oelsnitz. Allein aus der Drei-Türme-Stadt sind zehn Kandidaten für die Titelkämpfe in Übersee Ende April nominiert worden.

Die Vorbereitungen laufen

Der Auerbacher Jan Schneider - er war langjähriger Aktiver im CVV Cheermania - reist als Mitglied des Trainerteams der Jugend-Nationalmannschaft mit nach Florida. CVV-Sportdirektorin Anne Tiepner ist ebenso mit dabei. Sie wird mit Aufgaben in der sportlichen Leitung betreut.

Alle Aktiven wollen auf den Punkt topfit sein und ihre bestmögliche Leistung abrufen. Deshalb fliegt das gesamte Team bereits am 19. April in die USA. Die Wettkämfe gehen in der Disney-World über die Bühne. Da diese Sportart hierzulande nicht gefördert wird, müssen die WM-Teilnehmer selbst für die Kosten aufkommen.

Knapp 2000 Euro pro Kopf für Flug und Übernachtung tragen die Mitglieder des Deutschen Cheerleading-Nationalkaders selbst. Um den Traum wahr werden zu lassen, starteten die Auerbacher bereits voriges Jahr einen Spenden-Marathon. Dabei kamen rund 10 000 Euro für die Reisekasse zusammen.