Netzschkau: Katze sorgt für Moped-Unfall

Unfall 17-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend befuhr ein 15-Jähriger mit seinem Simson-Moped den Reinsdorfer Weg in Netzschkau stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 20 kreuzte plötzlich eine Katze die Straße, woraufhin der Mopedfahrer bremste.

 

Sachschaden bei rund 200 Euro

Dabei zog es das Vorderrad weg, Fahrer und Sozius (17) stürzten. Dabei wurde der 17-Jährige schwer verletzt und anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.