Neuberin Trio gibt Konzert in der Musikschule

Auftritt Werke armenischer Komponisten werden in Reichenbach gespielt

neuberin-trio-gibt-konzert-in-der-musikschule
Foto: Izabela Habur/Getty Images/iStockphoto

Reichenbach. Am Sonntag, 5. November, findet um 17 Uhr im Saal der Reichenbacher Musikschule, Bahnhofstraße 84 ein Konzert mit dem Neuberin Trio satt. Ausführende sind Sarah Stamboltsyan (Klavier), Artashes Stamboltsyan (Violine) und Peter Manz (Violoncello).

Als Namenspatronin wählten die Musiker Friederike Caroline Neuber, die in Reichenbach geborene große Reformatorin des deutschen Theaters. Während Sarah Stamboltsyan als freischaffende Künstlerin tätig ist, gehören Artashes Stamboltsyan als Konzertmeister der 2. Violinen und der Solocellist Peter Manz der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach an.

Darüber hinaus unterrichten alle drei Musiker im Lehrauftrag an der Musikschule Vogtland. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Werke armenischer Komponisten - Musik aus der Heimat von Sarah und Artashes Stamboltsyan.

Die Besucher dürfen sich auf Kammermusik von Aram Chatschaturjan, Alexander Arutjunjan, Komitas Soghomon Soghomonjan und Arno Babadschanjan freuen. Eintrittskarten sind über die Reichenbacher Musikschule (Tel.: 03765/13153, E-Mail: reichenbach@musikschule-vogtland.de) oder vor Konzertbeginn erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.