Neue Frauenwelten im Vogtland

Netzwerktreffen Am 24. Januar lädt IHK-Regionalkammer ein

Plauen. 

Plauen. Warum soll eine Gesellschaft mit der Hälfte zufrieden sein? Um diese Frage geht es schon lange. Denn eigentlich verdoppelt sich das Gesamtwissen der Menschheit statistisch gesehen laut wissenschaftlichen Schätzungen in etwa alle zehn Jahre. Nur die Frauenquote hinkte lange Zeit hinterher. Jetzt geht's voran. Auch im Vogtland. Die Frauen sind nun endlich auf dem Vormarsch. Ob im Beruf oder im Verein. In den letzten Jahren wurde viel erreicht. Auf immer mehr wichtigen Stühlen sitzen inzwischen Frauen. Gleich 100 Stühle wurden von den Frauen zuletzt zum zweiten Netzwerktreffen besetzt. Der sogenannte "Business-Frauen-Lunch-Vogtland" ist ein Volltreffer. Und für das 3. IHK-Netzwerktreffen "Frauenwelten" kann Frau sich jetzt anmelden.

Netzwerken richtig lernen und gleich ausprobieren!

Angesprochen fühlen sollen sich regionale Unternehmerinnen, Gründerinnen sowie Frauen in Führungspositionen. Am 24. Januar ab 11:30 Uhr geht es im Landratsamt Vogtlandkreis um das Thema "Netzwerken". Als Experte wird Guido Hunke (Netzwerk Sachsen) durch praxisnahe Tipps den Weg zum erfolgreichen Netzwerken aufzeigen und damit wertvolle Impulse für den unternehmerischen Alltag setzen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Modenschau, präsentiert von vogtländischen Unternehmen.

"Natürlich ist auch wieder ausreichend Zeit für Gespräche und zum Kennenlernen eingeplant", informiert die Industrie- und Handelskammer in Plauen. Mit Sina Krieger führt diese Regionalkammer seit letztem Jahr erstmals eine Geschäftsführerin die Institution an. Informationen und Anmeldungen nimmt Yvonne Dölz unter der Rufnummer 03741-2143301 oder per E-Mail (yvonne.doelz@chemnitz.ihk.de) entgegen.