Neue Ladesäule für "Stromer" in Plauen

zuwachs Elektromobile können am Vogtland-Klinikum kostenfrei tanken

Plauen. 

Plauen. Das Netz von Ladesäulen in Plauen wächst. Ein neuer Standort lädt seit kurzem zum Auftanken umweltfreundlicher E-Fahrzeuge ein. Für Besucher, Patienten und Mitarbeiter des Helios Vogtland-Klinikums steht künftig eine E-Tankstelle, an der zwei Elektroautos gleichzeitig geladen werden können, zur Verfügung. "Als innovationsgetriebenes Klinikum freuen wir uns, durch die E-Ladesäule einen Beitrag zu einer fortschrittlichen und umweltfreundlichen Region zu leisten", betonte Ralph Junghans, Geschäftsführer des Klinikums.

E-Tankstelle ist rund um die Uhr geöffnet

Ob Mitarbeiter oder Besucher: Der neue Ladepunkt auf dem Parkplatz des Klinikums an der Röntgenstraße ist für alle da, die ein Elektroauto aufladen möchten. "In Kooperation mit dem Helios-Klinikum konnten wir bereits unsere fünfte Ladesäule in Plauen in Betrieb nehmen", freute sich Peter Kober, Geschäftsführer des örtlichen Stromversorgers. Die E-Tankstelle steht sieben Tage pro Woche jeweils 24 Stunden zur Verfügung. Stadtwerke-Pressesprecherin Mandy Wolf: "Die Ladezeit an der Ladestation (22kW) beträgt etwa eine Stunde, kann aber je nach Fahrzeugtyp variieren. Bis auf weiteres ist die Nutzung, wie auch an den anderen Ladesäulen der Stadtwerke Strom Plauen, kostenfrei." Lediglich die Parkgebühr muss entrichtet werden. Die Kosten in Höhe von etwa 14.000 Euro haben sich das Helios Vogtland-Klinikum und die Stadtwerke Strom Plauen geteilt. Für die Umsetzung zeichnete die Elektrotechnik GmbH verantwortlich. Geschäftsführer Robby Clemenz war ebenso wie die Vertretung des Autohauses Schüler im Elektroauto zur Einweihung erschienen.

Akzeptanz der Elektromobilität wird erhöht

Peter Kober stellte abschließend klar: "Die Errichtung einer weiteren öffentlichen Ladesäule ist ein wichtiger Beitrag zur Erhöhung der Attraktivität einer nachhaltigen Mobilität in der Stadt Plauen. Die Möglichkeit des Stromtankens an wichtigen Punkten wie dem Vogtland-Klinikum, zum Beispiel während der Arbeit oder während eines Besuches im Klinikum, erhöht die Akzeptanz der Elektromobilität in der Stadt", ist sich der Stadtwerke-Geschäftsführer sicher. Im Vogtland gibt es 62 Stromtankstellen mit insgesamt 138 Ladepunkten. An 20 Standorten kann man sein Fahrzeug kostenfrei aufladen.