Neuensalz: Blauer LKW auf der Flucht - Zeugen gesucht!

blaulicht Es entstand ein Gesamtsachschaden von 40.000 Euro.

Neuensalz. 

Neuensalz. Auf der Bundesautobahn 72 in Fahrtrichtung Leipzig kam es am Freitagnachmittag zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter LKW wechselte auf Höhe km 41,3 von der rechten Spur auf die mittlere Spur und übersah dabei einen direkt neben ihm fahrenden Touran. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Die 44-jährige VW-Fahrerin versuchte dennoch nach links auszuweichen, kollidierte dabei aber mit einem Audi, welcher auf der linken Spur fuhr. Der 64-jährige Fahrer wurde nicht verletzt. Die Fahrerin des Tourans wurde leicht verletzt und ambulant versorgt. Der unfallverursachende LKW hielt nicht an und verließ den Unfallort. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 40.000 Euro. Zur Fahndung wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen, wobei sich ein ca. vier Kilometer langer Stau bildete. Das Autobahnrevier Reichenbach musste zudem zwei weitere Auffahrunfälle aufnehmen, da Verkehrsteilnehmer das Stauende falsch einschätzten. Dabei entstand Sachschaden von 9.000 Euro.

Gesucht wird nun ein blauer LKW, welcher Beschädigungen auf der linken Seite aufweist. Zeugentelefon: 03765/ 500