Neuensalz: Unfallverursacher erscheint erst am nächsten Tag

Polizei Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und kommtvon der Fahrbahn ab

Neuensalz. 

Neuensalz. Am Freitagabend befuhr ein 23-Jähriger mit einem Seat die Straße Am Schacht aus Richtung Zobes kommend. Zirka 200 Meter vor dem Ortseingang Mechelgrün verlor er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und kam auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Der Fahrer verließ anschließend zu Fuß unerlaubt die Unfallstelle und kehrte erst am nächsten Morgen zur Unfallaufnahme zurück.

Der 23-Jährige hatte sich bei dem Unfall leicht verletzt, begab sich jedoch nicht in ärztliche Behandlung. Am Seat entstand Totalschaden. Zusätzlich zur Beschädigung des Straßenbaumes verursachte das auslaufende Öl einen Flurschaden auf der Wiese. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Polizeibeamte erstatteten gegen den Seat-Fahrer eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.