Neuer Direktor bringt Know-how ins Vogtland

Personal Wechsel an der Elsteraner Brunnenbergklinik

Der neue Direktor: Arne Hössner. Foto: Mediclin

Bad Elster. Seit dem 1. Februar führt Arne Hössner die kaufmännischen Geschäfte an der MediClin-Klinik am Brunnenberg. Er folgt auf Jan Müller, der dieses Amt zuletzt kommissarisch ausübte.

Müller ist Kaufmännischer Direktor des MediClin-Standortes Bad Düben und Regionaldirektor für die Region Ost. Hössner kommt aus dem Führungsnachwuchs der Ameos-Gruppe und war seit 2016 als stellvertretender Krankenhausdirektor im Klinikum Halberstadt tätig.

Der 36-jährige Hössner hatte im Klinikum Halberstadt beispielsweise die intensivmedizinische Komplexbehandlung etabliert, wodurch unter anderem die medizinische Versorgung der Patienten auf der Intensivstation verbessert wurde.

Die Mediclin-Gruppe investiert am Standort Bad Elster, am Brunnenberg, rund acht Millionen Euro in eine neue Seniorenresidenz. Auch dieses Projekt begleitet der neue Kaufmännische Direktor. Der neue Komplex bietet Platz für 90 Pflegebedürftige. Zurzeit laufen die Hochbauarbeiten.