Neuer Eigentümer investiert in Wohnungen

Bau 265 Wohnungen sollen mit rund 1,8 Millionen Euro in Schöneck saniert werden

neuer-eigentuemer-investiert-in-wohnungen
Foto: vm/Getty Images

Schöneck. Ende Mai traf der Stadtrat die Entscheidung, alle kommunalen Wohnungen - 265 insgesamt - zu verkaufen. Sie wurden bewirtschaftet über die städtische Tochter der Stadt, die Dienstleistungs- und Tourismus (DLT) GmbH. Ein hoher Investitionsbedarf und Leerstand erforderten diesen Schritt. Darüber waren sich die Stadträte weitestgehend einig.

Der neue Eigentümer kommt aus Thüringen und ist nun neben Schöneck auch in Plauen, Reichenbach und Crimmitschau tätig. Noch in diesem Lahr will das Jenaer Unternehmen, die Immobilienconsulting GmbH Jena, rund 1,8 Millionen Euro in die Sanierung investieren. In erster Linie in Fassaden, Treppenflure und Eingangsbereiche.

Etwa 30 Prozent des Wohnraumes stehen leer. Geplant sind größere Wohnungen für Familien sowie eine behindertengerechte Gestaltung. Trotzdem soll der Wohnraum weiter bezahlbar bleiben, hieß es vonseiten des Investors.