• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Neues Stück im Vogtlandtheater zeigt starke Frauen mit Visionen

Kultur "Marie! Romy! Petra!" feiert am 26. Februar Premiere

Plauen. 

Plauen. Drei starke Frauen in drei unterschiedlichen Leben.Ballett-Chefin Annett Göhre machte kürzlich im Vogtlandtheater zu einer Matinee auf ihr neues Tanzstück "Marie! Romy! Petra!" Appetit. In einer Art Box reflektiert die Choreografin die Karrieren von Film-Ikone Romy Schneider, Nobelpreisträgerin Marie Curie und Friedensaktivistin Petra Kelly.

 

Spannende Inszenierung

Schon zu Lebzeiten hinterließ das Trio Spuren, die bis heute im kollektiven Gedächtnis nachwirken. In der Inszenierung arbeiteten die Macher Stärken, Zerbrechlichkeit und Widersprüche dieser spannenden Charaktere heraus. Ihre visionären Ziele und die bedingungslose Hingabe an ihre Arbeit verbindet sie. Insgesamt acht Vorstellungen stehen in der Spitzenstadt auf dem Spielplan. Am 26. Februar (19.30 Uhr) hebt sich der Premiere-Vorhang.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!