Nicht jeder hat an den Feiertagen frei

Dankeschön Krankenschwester, Feuerwehrmann & Co versehen ihren Dienst

nicht-jeder-hat-an-den-feiertagen-frei
Diese tolle Dekoration kann man im Elster Park bewundern. Foto: K. Repert

Plauen. Die wundervollen Dekorationen stimmen die Vogtländer heute zum letzten Mal ein. An Heiligabend haben fast alle Geschäfte geschlossen.

Die "Heinzelmännchen"

Und das ist auch gut so. "Irgendwann muss der Mensch einmal zur Ruhe kommen", wünscht Holger Kappei als Centermanager des Elster Parks den über 300 Mitarbeitern und tausenden Kunden besinnliche Feiertage. Ohne Pause weiter geht es unterdessen für Schwestern und Ärzte in den Krankenhäusern. Für die Pflegedienste, die Polizei, die Feuerwehr, die Tankstellenmitarbeiter und die Beschäftigten im Nahverkehr gibt es ebenso keine Weihnachtspause.

Erst Recht nicht für etliche Wasserwerker und ganz viele Mitarbeiter der örtlichen Stromversorger. Diese vielen "Heinzelmännchen" bekommen wir während der Feiertage kaum zu Gesicht. Sie sorgen aber dafür, dass die Meisten von uns ein friedlich-süßes Fest in molliger Wärme sorglos feiern können. Allen fleißigen Vogtländern, die die auf diese Weise die Festtage verbringen, sei herzlich Dank. Ohne ihren Einsatz wäre das Fest der Feste so nicht möglich.



Bewerten Sie diesen Artikel:4 Bewertungen abgegeben