Norman Kuntke ist der Mann des Tages

Basketball Homesquad besiegt Ottendorf-Okrilla

Wichtiger Sieg im ersten Heimspiel für die Oberliga-Basketballer von Homesquad Plauen: Gegen den BC Ottendorf-Okrilla wurde mit 71:62 gewonnen. Das Team von Trainer Karsten Wriecz hatte zuvor die beiden Auftaktpartien deutlich verloren und so ging es nun darum, ein erstes Erfolgserlebnis zu verbuchen. Mit den Köber-Brüdern, Amadeus Thoß, Tom Winkler und Konstantin Blenz hatten wichtige Leistungsträger das Team zum Ende der zurückliegenden Saison verlassen. Hinzu kamen Sascha Steiniger aus Auerbach, Agustin Gattas - ein Austauschschüler aus Argentinien - sowie Vinzent Rieger, Fabian Übensee (beide eigene Jugend), Michael Riedel und Enrico Fischer (beide reaktiviert). Auch diesmal hatte Homesquad Probleme. Nach zehn Minuten führte Ottendorf-Okrilla (15:17). Doch dann gelang es Homesquad, die taktischen Maßgaben von Trainer Karsten Wriecz umzusetzen. Zur Halbzeit führte Plauen 37:32 und in den Schlussabschnitt ging es ebenso mit Vorsprung (52:45). Mann des Tages war Norman Kuntke mit 25 Punkten. Das nächste Heimspiel bestreitet Homesquad am 14. November (16 Uhr in der Helbig-Halle) gegen Automation Leipzig. kare