window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Oberbürgermeisterwahl in Plauen: Kandidaten für zweiten Wahlgang stehen fest

Politik Bürger wählen am 4. Juli erneut

Plauen. 

Plauen. Sieben Kandidaten waren am 13. Juni angetreten, um Plauens neues Stadtoberhaupt zu werden. Doch zum Wahltag konnte keiner von ihnen mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erreichen (BLICK berichtete). Dies wäre für einen Wahlsieg nötig gewesen. Daher ist ein 2. Wahlgang erforderlich, dieser findet bekanntlich am 4. Juli statt. Hier reicht dann die einfache Mehrheit, um Plauens 123. Stadtoberhaupt zu werden.

Zwei Kandidaten zogen zurück

Bis zum heutigen Freitag um 18 Uhr hatten die Bewerber Zeit sich zu entscheiden, ob sie zum 2. Wahlgang erneut antreten. Nunmehr steht es fest: Steffen Zenner (CDU), Lars Buchmann, Andreas Ernstberger, Thomas Kaden (Freie Sachsen) und Silvia Queck-Hänel stellen sich am 4. Juli erneut zur Wahl. Somit haben nach dem ersten Wahlgang Thomas Haubenreißer (FDP) und Ingo Eckardt ihre Kandidatur zurückgezogen.