Oberlauterbach: Nisthilfen für Singvögel selbst gemacht

Freizeit Umweltschützer laden zu kreativen Ferienkursen ein

Oberlauterbach. 

Oberlauterbach. Mit kreativen Ferienangeboten locken in diesen Tagen die Mitarbeiter des Natur- und Umweltzentrums. Im ehemaligen Rittergut an der Treuener Straße wird einiges geboten. In der Holzwerkstatt können Artenschützer aktiv werden. Ferienkinder können diesen Mittwoch und Donnerstag unter Anleitung Nistkästen aus Naturmaterialien für Singvögel fertigen. Jeweils zwischen 9 und 12 Uhr wird gehämmert und gesägt. Anregungen kann man sich übrigens gleich um die Ecke im Naturladen holen. Von der Vogel-Villa bis zum Insekten-Hotel ist alles geboten.

Jeder Teilnehmer erhält einen Nähmaschinen-Führerschein

Originelle Deko-Artikel aus Keramik und Filz sowie Bienenerzeugnisse komplettieren das Angebot. Ab 26. Februar rattern dann die Nähmaschinen. Angeboten werden gleich zwei Anfängerkurse. Geeignet sind sie für Kinder, die noch nie an einer Nähmaschine saßen. Laut den Organisatoren werden Kenntnisse in den wichtigsten Grundnähtechniken vermittelt. Am Ende kann jeder sein erstes kleines genähtes Teil mit nach Hause nehmen.

Alle Teilnehmer erhalten einen Nähmaschinen-Führerschein. Am 28. Februar folgen zwei Aufbaukurse. Wer schon erste Erfahrungen an der Nähmaschine sammeln durfte, kann vor Ort ein einfaches Nähprojekt in Angriff nehmen. Kenntnisse werden aufgefrischt und viel Neues ausprobiert. Zu allen genannten Veranstaltungen wird um Voranmeldung gebeten. Nähere Informationen zu den verschiedenen Aktivitäten und den Kosten für die Kurse gibt es unter Telefon 03745 751050.