• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Oberlauterbacher feiern 600. Ortsjubiläum

Fest Feuchtfröhliche Party an der Parkbühne

Oberlauterbach. 

Oberlauterbach. Am liebsten hätten die jungen Wilden bis zum Morgen durchgefeiert. Bei der Tanz-Fete am Samstagabend an der Parkbühne mit DJ Kiko Balla anlässlich des 600-jährigen Ortsjubiläums war Partyalarm angesagt. Im Finale nach Mitternacht zettelte die Jugend spontan eine Polonaise auf der Tanzfläche an. Genauso hatten es sich die Organisatoren gewünscht. Gut angenommen wurde auch der geführte Spaziergang durch den Ort. Rund 50 Teilnehmer waren dabei.

Stimmung durch vielfältiges Programm

Am Vogtländischen Umgebindehaus schlürften die Teilnehmer gemütlich Kaffee aus Sammeltassen. Dann ging's schnurstracks wieder ins Festgelände am Natur- und Umweltzentrum (NUZ). Dort legten die Knirpse aus der Kita "Lauterbacher Strolche" im Landhausstil-Outfit mit ihrem Bühnenprogramm los. Nach dem quirligen Auftritt winkte ein Eis zur Belohnung. Eine spezielle Modenschau mit Fundstücken aus Omas Kleiderschrank präsentierte das Team der Haustechnik Heinrich. Bei brütender Hitze warfen sich die Hobby-Models sogar schwere Pelze über. Wer wollte, konnte sich im großen Saal der Herberge die mit viel Aufwand erstellte Dokumentation zur Ortsgeschichte ansehen. Geht es nach Orts-Chefin Silke Schneider, soll sie bei passender Gelegenheit noch einmal gezeigt werden. Die Broschüre zur Jubiläumschronik ist derzeit noch erhältlich.

 

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!