Oberlosa-Girls bleiben ungeschlagen

Volleyball SV 04 gewinnt auch das letzte Saisonspiel in Schwarzenberg

oberlosa-girls-bleiben-ungeschlagen
Die Volleyballerinnen des SV 04 Oberlosa blieben auch im letzten Saisonspiel ungeschlagen. Foto: Verein

Plauen. Siegreiches Meisterschafts-Ende für die SV04-Volleyballerinnen! Zeitgleich mit dem Herrenteam des SV 04 Oberlosa beendete auch das Oberlosaer Volleyball-Damenteam die Meisterschaft. In Schwarzenberg in der Sporthalle Sonnenleithe ging es für den frisch gekürten Bezirksmeister und Aufsteiger in die Landesklasse noch einzig und allein um den Erhalt der "weißen Weste".

Die Oberlosaerinnen waren in 13 Spielen noch ungeschlagen und wollten auch im letzten Match der Saison gegen die WSG Schwarzenberg Wildenau mit voller Konzentration unbedingt nochmals erfolgreich punkten. Kopfzerbrechen bereitet Coach Lutz Gushurst im Vorfeld die Lösung der Zuspielerfrage, denn die etatmäßigen Zuspielerinnen Aline Vollmann und Ulrike Buchheim mussten zuvor verletzungsbedingt aussetzen. Alle Sorge war umsonst, denn mit beiden Zuspielerinnen sowie mit Allrounderin Claudia Roßbach und der wieder genesenen Libera Aileen Sammler hatte er die "volle Kapelle" zur Verfügung, um diese Aufgaben zu lösen. Mit einem 3:1-Sieg (25:20; 23:25; 25:15; 25:20) setzten sich die Plauenerinnen durch.

Abteilungsleiter Gunar Rus: "Unser Team zeigte auch im letzten Spiel eine insgesamt sehr souveräne Leistung und schaffte den Meisterabschluss ohne eine einzige Niederlage mit acht Punkten Vorsprung vor Vize SSV Chemnitz.