Öffentlichkeitsfahndung: 15-Jähriger aus Plauen vermisst

Blaulicht Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Plauen. 

Plauen. Nachdem er heimlich ein paar Vorbereitungen getroffen hatte, verließ Saifal A. am Vormittag des 28. Mai 2024 die elterliche Wohnung in der Martin-Luther-Straße in Plauen. Seither ist der 15-Jährige unbekannten Aufenthalts. Da alle bisherigen Maßnahmen nicht zum Auffinden des Vermissten geführt haben, bittet die Polizei nun um Mithilfe der Bevölkerung.

Beschreibung des vermissten Teenagers

Saifal A. ist 1,85 Meter groß und schlank, hat leicht gebräunte Haut, hellbraune Augen und kurze, schwarze Haare. Er spricht Deutsch mit Akzent und trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens einen dunkelblauen Kapuzenpullover, graue Jeans und schwarzweiße Schuhe. Bei einer vorherigen Abwesenheit hielt sich der Teenager offenbar im Raum Stuttgart auf, doch auch Leipzig, Hof und Frankreich gelten als mögliche Aufenthaltsorte des Vermissten.

Ein Bild von Saifal A. ist auf der Internetseite der Polizei abrufbar.

Polizei sucht nach Hinweisen

Haben Sie Saifal A. gesehen oder können Sie Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen? Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140, oder jede andere Polizeidienststelle.

 

Pressemitteilung der Polizei

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion