Oelsnitz: Brandstiftung im Mehrfamilienhaus

Blaulicht In der Vergangenheit wurde das Gebäude mehrfach Opfer solcher Straftaten

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Unbekannte Täter setzten in der Nacht von Samstag zu Sonntag im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Liebknecht-Straße in Oelsnitz ein paar abgestellte Schuhe in Brand. Einwohner wurden durch einen Rauchmelder darauf aufmerksam. Die Feuerwehr wurde alarmiert. Zwischenzeitlich hatte ein Hausbewohner mit einem Eimer Wasser die brennenden Schuhe gelöscht. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. An zwei Türen entstand Sachschaden.

In der Vergangenheit kam es in dem Gebäude bereits mehrfach zu Brandstiftungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.