Oelsnitz startet

Volleyball VSV hat Samstagabend Jena zu Gast

Die Oelsnitzer Volleyballfreunde freuen sich riesig auf Samstagabend. Sie gelten als die besten Fans der vierten Liga. Und diese Anhänger des VSV Oelsnitz sind nun herzlich eingeladen. Heute (19 Uhr) empfängt der VSV Oelsnitz den 1. VSV Jena. An die 300 Volleyballfreunde feuern dann wieder ihren Verein an. Für den Vizemeister der vergangenen beiden Spielzeiten geht es darum, schnellstmöglich in Schwung zu kommen. "Ein Sieg ist wichtig für das Selbstvertrauen", sagt Co-Trainer Alexander Krug. Genau das wird gegen den Fünften des Vorjahres gewiss nicht leicht. kare