• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Oelsnitzer Gartenstraße wird grundhaft saniert

Investition Abschluss der Arbeiten für Ende September geplant

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Auf 400 Meter Länge wird derzeit in Oelsnitz die Gartenstraße grundhaft saniert. Die Bauarbeiten, die bis zum Herbst andauern werden, umfassen ebenso sämtliche Versorgungsleitungen. Dazu zählen die Stromkabel, die Erdgasleitung sowie modernes Glasfaserkabel für schnelles Internet und TV, welche von den Stadtwerken Oelsnitz verlegt werden. Für die Trinkwasser- und Mischwasserleitungen zeichnet der Zweckverband Wasser Abwasser Vogtland (ZWAV) verantwortlich. Die Tiefbauarbeiten führt die Firma Hoch- und Tiefbau GmbH Crossen Lars Müller aus. Gleichzeitig wird auch die Straßenbeleuchtung modernisiert.

Geplanter Termin der Fertigstellung steht

Der zuständige Projektleiter der Stadtwerke Oelsnitz, Jens Mocker, und Gerald Wolf, Leiter Vertrieb und Marketing, überzeugten sich jetzt vom Fortgang der Arbeiten in der Gartenstraße. Wolf zeigte sich beeindruckt: "Trotz der aktuellen Situation steht der geplante Termin der Fertigstellung zum 30. September dieses Jahres. Die Mannschaft unserer Netzabteilungen sowie die beteiligten Firmen leisten tolle Arbeit."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!