Oelsnitzer Schützengilde bringt 12 Medaillen mit

Sportschiessen Bei der Landesmeisterschaft qualifizierten sich drei Schützen für die Deutschen Meisterschaften

oelsnitzer-schuetzengilde-bringt-12-medaillen-mit
Im Bild die beiden erfolgreichen Mannschaften aus Oelsnitz. Foto: Verein

Oelsnitz. Mit insgesamt drei goldenen, fünf silbernen und vier bronzenen Plaketten sowie drei Qualifikanten zur Deutschen Meisterschaft glänzte die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz bei der Landesmeisterschaft Kleinkaliberdisziplinen in Leipzig. Die Vogtländer gingen mit acht Sportschützen an den Start: Andreas Langebach, Ute Wagenführer, Dirk Löffler, Gert Hofmann, Ronny Schnabel, Aron Fläschendräger, Roland Eichhorst und Daniel Clauß.

Mit der Standardpistole holten Clauß und Fläschendräger Gold und Silber. Zusammen mit Schnabel wurden sie zudem Vizelandesmeister. Mit der Kleinkaliber-Sportpistole wurde Clauß Zweiter, Fläschendräger Dritter. Die Mannschaftswertung gewann das Team 1 (Löffler, Langebach, Schnabel) vor dem Oelsnitzer Team 2 (Clauß, Hofmann, Fläschendräger). Mit der Freien Pistole siegte das Trio Eichhorst, Schnabel und Clauß.