Ölspur und 1,2 Promille: 55-Jähriger in Neuensalz schwer verletzt

Unfall Der 55-Jährige kam auf der Hauptstraße zu Sturz

Neuensalz. 

Im Ortsteil Thoßfell ereignete sich am Freitagabend ein Unfall, bei dem ein 55-Jähriger schwer verletzt wurde. Der 55-jährige Kradfahrer war auf der Hauptstraße unterwegs als er plötzlich zu Sturz kam. Mit schweren Verletzungen wurde er in eine Klinik eingeliefert. An der Unfallstelle befand sich Öl auf der Fahrbahn. Ein bei dem Fahrer durchgeführter Alkoholtest ergab 1,22 Promille. Am Krad Suzuki entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Der Verursacher der Ölspur ist noch unbekannt.