Oldie-Nacht: Holt die E-Gitarren raus!

Event Am 13. Januar wackeln in der Plauener Festhalle wieder die Wände

oldie-nacht-holt-die-e-gitarren-raus
Andreas Reuter (links) und Roland Bromnitz holen 22. Disco-Oldie-Nacht wieder die E-Gitarren raus. Foto: Oliver Orgs/Pressebüro Repert

Plauen. Letzter Aufruf! Wer zur Disco-Oldie-Nacht am Samstag noch Eintrittskarten haben möchte, der muss jetzt aktiv werden. "Eine Abendkasse wird es am 13. Januar nicht geben", betont Gerd Schremmer, der Pressesprecher der sieben Schallplattenunterhalter, die zum 22sten Mal die Plauener Festhalle durchrocken. Eintrittskarten gibt es nur noch im Farbenfachmarkt Hellgoth & Reinhardt auf der Hofer Straße 41 in Plauen (Karteninfo-Telefon 03741-432395).

Einige Neuerungen wird es geben

Die 22. Disco-Oldie-Nacht wird vom BLICK präsentiert. Die Diskotheker Roland Bromnitz, Albrecht Lenk, Gerd Schremmer, Matthias Oertel, Friedbert Sammler, Heiko Groß, Andreas Reuter sowie Discotechniker Jürgen Höfer spielen am 13. Januar 2018 ab 20 Uhr sechs Stunden lang genau 100 Hits aus der großen Zeit des Kofferradios.

Ganz neu ist das Konzept für die Freitagsveranstaltung am 12. Januar 2018. Denn diese nennt sich von nun an "60er Club" und diese Party soll zum freudigen Tanzabend werden. Demnach möbeln die Akteure dann in der Festhalle den Rock'n Roll neu auf. Verantwortlich dafür zeichnen der "Rock'n Roll Club Lengenfeld", die Diskothek "Mr. Music" Dennis Weigel und die Disco "Alpha" von Gerd Schremmer. Getanzt wird an jenem Abend mit Elvis Presley und der Spider Murphy Gang.



Bewerten Sie diesen Artikel:3 Bewertungen abgegeben