Paracelsus-Klinik begrüßt neue Handchirurgin

Personal Neue Leiterin des Fachbereiches Handchirurgie

paracelsus-klinik-begruesst-neue-handchirurgin
Foto: Dutko/Getty Images/iStockphoto

Schöneck. Die Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck meldet einen Neuzugang. Das Unternehmen teilt mit: "Mit der neuen Leiterin des Fachbereiches Handchirurgie, Dr. Annett Zielke, hat sich die Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck zum Jahreswechsel maßgeblich verstärkt."

Die 45-jährige Fachärztin für Chirurgie, Handchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie wechselte von einem Plauener Krankenhaus an den Paracelsus-Standort Schöneck. 1972 in Rodewisch geboren, studierte sie Humanmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle bevor sie an Krankenhäuser in Kirchberg, Plauen, Chemnitz und wieder zurück nach Plauen wechselte.

"Dr. Annett Zielke komplettiert unser junges, jedoch bereits sehr erfahrenes Team um Chefarzt Dr. Mario Dietzel" teilt die Abteilung mit. Die Paracelsus-Kliniken zählen mit rund 40 Einrichtungen an insgesamt 23 Standorten zu den großen privaten Klinikträgern in Deutschland. Bundesweit betreuen 5.000 Mitarbeiter jährlich mehr als 100.000 stationäre Patienten.