Park- und Schlossfest in Greiz

Freizeit Viel Livemusik, Programm für Kinder und Feuerwerk

park-und-schlossfest-in-greiz
Der Fanfarenzug Greiz ist beim Fest dabei. Foto: simone Zeh

Greiz. Livemusik, Sport, Show und noch viel mehr verspricht das Park- und Schlossfest Greiz an diesem Wochenende.

Der Samstag beginnt um 8 Uhr mit Böllerschießen vom Oberen Schloss. Ab 10 Uhr gibt es Trampolinspringen, Kinderschminken, Airbrush und Riesenrutsche. Einer der Höhepunkte wird das Drei-Etagen-Wasser-Spaß-Labyrinth "Aqua Velis" auf dem Von-Westernhagen-Platz sein. Im Schlossgarten gibt es den ganzen Tag Programm mit Musik von Klassik bis Pop, Gesang, Tanz, Theater, Sommertraining der Eiskunstläufer und des Greizer Judoclubs.

Inzwischen ist es Tradition geworden, dass die Kreismusikschule "Bernhard Stavenhagen" und das Museum Unteres Schloss ein gemeinsames Familienfest organisieren. Angeboten werden ab 13 Uhr Projekte für Kinder, Kulinarisches für Groß und Klein sowie musikalische Darbietungen in allen Bereichen des Unteren Schlosses. Ab 20 Uhr rockt Mr. Feelgood.

Filmmusik entführt auf eine Reise

Auch am Sonntag wecken die Böllerschüsse die Greizer auf. Der Festumzug beginnt um 13 Uhr und führt von der Neustadt in die Altstadt. Danach wird der schönste Festwagen prämiert. Ab 18 Uhr rockt Swagger den Schlossgarten. Mit "Sounds of Hollywood" präsentiert die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach berühmte Filmmusiken mit Großbildleinwand, lädt ein auf eine musikalische Reise durch die Welt der Filme.

Das Abschlussfeuerwerk mit Musik wird gegen 22.45 Uhr geboten.